Abkehr der Steinwüste

Veröffentlicht in Infos & Tipps
Abkehr der Steinwüste

Modern, unkrautfrei und pflegeleicht. Dies sind die Schlagworte, mit denen für einen Steingarten im Vorgarten geworben wird. Anstatt artenreicher Lebensräume entstehen so Steinwüsten. Fein säuberlich nebeneinander angeordnet und farblich unterteilt, so dass unterschiedliche Muster erkennbar werden, bedecken Kieselsteine mittlerweile viele Vorgärten und öffentliche Räume. Die Muster werden ergänzt durch fix angeordnete, immergrüne Pflanzen, die dem steinernen Vorgarten das Etikett „Naturnähe“ verpassen sollen. Vor allem in Neubaugebieten verwandeln sich Flächen in steinerne Kieshalden. Und das in einer Zeit, in der das Thema Biodiversität ganz weit oben steht, werden heimischen Pflanzen, Insekten oder Vögeln kaum noch Chancen in den Vorgärten eingeräumt.

Wer seinen Garten mit Steinen abdeckt und ein Vlies unter die Steinschicht legt, erwartet wenig Arbeit, da das Rasenmähen, das Gießen sowie das Unkraut jäten wegfallen. Soweit die Wunschvorstellung. Am Anfang wird das noch der Fall sein, aber das ändert sich schnell, denn die Natur holt sich alles wieder zurück. Durch herabfallende Blätter und Staub entsteht in kurzer Zeit genug Nährboden für „unerwünschten Aufwuchs“. Will jemand das unterbinden entsteht ein ungleich höherer Pflegeaufwand.

Es ist durchaus zwischen „echten Steingärten“ und den neuen Steingärten (Steinwüsten) zu unterscheiden. Zweck des „echten Steingartens“ ist es, unter Verwendung von Kies, Steinen oder Splitt, einen optimalen Standort für Pflanzen aus der Gebirgsflora oder für trockenheitsverträgliche Pflanzen herzustellen. Auch als Mulchmaterial bei neuen angelegten Staudenpflanzungen lässt sich Kies gut einsetzten. Dabei überwachsen die Stauden jedoch den Kies, sodass im Sommer kaum Steine zu sehen sind.

Ich glaube fest daran, dass ein schönes Umfeld – und da gehört der Garten unbedingt dazu – einen Menschen glücklicher und zufriedener macht.
Das muss ja nicht immer gleich etwas ganz Riesiges sein, aber ein schönes Beet mit vielen blühenden Stauden, ist auch schon ein Anfang.

image001

Kleines Wohndesign: zierkies garten anlegen wohndesign 2017 herrlich attraktive dekoration zierkies garten - mwtillc.com